Herstellungsverfahren

  • 1 Mühle

    Mühle

    Meurens Natural ließ eine Universalmühle installieren, mit der das Unternehmen sein Getreide nun selbst mahlen kann.
  • 2 Hydrolyse

    Hydrolyse

    Das Mehl wird mit warmem Wasser vermischt und anschließend werden dieser Mischung natürliche, GMO-freie Enzyme beigemischt, die den Vorgang der Hydrolyse einleiten.
    Bei der Hydrolyse werden die langen Stärkemoleküle mithilfe natürlicher, GMO-freier Enzyme in kleinere Moleküle zerlegt. Wir stellen eine breite Palette an Extrakten mit einer Vielfalt an Zuckerstrukturen und Dextroseäquivalenten her, die den Produkten verschiedene süßende und technische Eigenschaften verleihen.
  • 3 Filtrierung

    Filtrierung

    Bei der Filtrierung werden die unlöslichen Bestandteile aus den Säften entfernt.
    Die Besonderheit des für die Produktreihen Sipal® und Natu ® eingesetzten Verfahrens: Diese Etappe erfolgt ausschließlich auf mechanischem Weg, es kommen weder die üblichen technischen und chemischen Mittel noch Verfahren zur Entmineralisierung zum Einsatz.
    Auf diese Weise behalten die Ausgangsprodukte einen großen Teil ihrer Nährstoffe und Spurenelemente und ihre Eigenheiten wie ihr Geschmack und ihre Farbe werden bewahrt.
  • 4 Verdampfung

    Verdampfung

    Bei diesem Schritt wird das überschüssige Wasser aus den Säften entfernt, um ein haltbares Konzentrat herzustellen, welches anschließend abgepackt werden kann.
  • 5 Abpackung

    Abpackung

    Die Extrakte sind in folgenden Verpackungen erhältlich:
    - 25 kg Eimer;
    - 295 kg Fässer;
    - 1400 kg Container;
    - 24 T Silowagen.
  • Schritt 1 Mühle
  • Schritt 2 Hydrolyse
  • Schritt 3 Filtrierung
  • Schritt 4 Verdampfung
  • Schritt 5 Abpackung

Keine Raffination:
Ein natürliches und erstklassiges Herstellungsverfahren

Meurens Natural war mit der Sipal®  Produktreihe ein Pionier des Bio-Marktes in Europa und entwickelte ein erstklassiges Verarbeitungsverfahren, das der Bio-Philosophie zu 100% entspricht. Dieses Herstellungsverfahren kommt ebenfalls in der Natu® Produktreihe zum Einsatz.

Meurens Natural, der europaweite Spezialist für die Hydrolyse von Getreide, ist in der Lage, eine breite Palette an verschiedenen Getreidesorten aus ihrem Mehl und nicht nur, wie in der herkömmlichen Glukoseindustrie üblich, ausschließlich aus ihrer Stärke zu hydrolisieren.

Die Hydrolyse des Mehls ist Teil eines sauberen, einfachen und umweltfreundlichen Verarbeitungsverfahrens, das folgende Vorteile zu bieten hat:

  • es werden keine von der etablierten Zuckerindustrie verwendeten chemischen Additiva eingesetzt (H2SO4 – Schwefelsäure, NaOH – Natriumhydroxyd, Na2CO3 – Natriumkarbonat)
  • es kommen keine herkömmlichen Verarbeitungsverfahren wie die Verwendung von Ionenaustauscherharzen zur Entmineralisierung der gezuckerten Säfte oder der Fruchtsäfte zum Einsatz
  • eine umfassende Rückverfolgbarkeit von den Ausgangsprodukten zum Sirup;
  • die Eigenschaften der verarbeiteten Getreide werden optimal bewahrt und geschont: Geschmack, Farbe und Mineralstoffe;
  • eine natürlichere, kürzere und für den Verbraucher verständlichere Auszeichnung => „Reissirup“ anstelle von „Glukosesirup“ oder „Zuckersirup“.

Eine breite Palette
an verarbeiteten Ausgangsprodukten

Meurens Natural besitzt das erforderliche Know-how zur Hydrolyse einer Vielzahl an biologischen und herkömmlichen Ausgangsprodukten: Reis, Hafer, Weizen, Maniok, Dinkel, Mais, gemältze Gerste, Datteln, Feigen, Pflaumen usw.

Neben süßenden und technischen Eigenschaften können die Produktreihen Sipal® und Natu® mit zahlreichen Geschmacksrichtungen und Farben aufwarten, die Originalität und Innovation für all ihre Erzeugnisse bieten.

Forschung und Innovation

Die Innovation ist seit jeher eines der Hauptanliegen von Meurens Natural.

Wir entwickeln und lancieren innovative biologische und natürliche Zutaten.

Zu diesem Zweck richtete Meurens Natural eine eigene Abteilung für Forschung und Entwicklung ein, die sich ausschließlich mit der Entwicklung kundenspezifischer Zutaten befasst.

Sie sind an einer spezifischen und innovativen Entwicklung einer Getreideart interessiert treten Sie mit uns in Verbindung.